Kalbe-Runde 29.04.2019

Ein 12jähriges intensives Tauziehen zwischen Kreis-Umweltamt, Erdgasunternehmen und Landesbergamt endete wegen nachgewiesener Undichtigkeit der Grube mit der Betriebseinstellung zum 1. Mai 2012.
Am 29.04.2019 ging es darum, ob die hoch toxischen Abfälle dauerhaft in der undichten Grube verbleiben und lediglich mit einer Kunststofffolie gegen Niederschläge abgedeckt werden oder ob alles ausgekoffert und auf geeignete Deponien verbracht wird.

Amortisation oder Motivation?

Wer eine Solaranlage plant, fragt i.d.R. als allererstes: bis wann amortisiert sie sich, wann wird die Investition durch Einsparungen beim Netzstrombedarf, bzw. im Fall der Solarthermie durch weniger Öl- oder Gaskosten wettgemacht? In früheren Zeiten war solche Kalkulation völlig logisch und gerechtfertigt. Seit uns bewusst ist, dass wir durch Verbrennung fossiler Stoffe Klima und Umwelt […]